Unsere Umwelttipps für den August :

Pflanzenschutz ohne Reue:

 

Verzichten Sie auf den Einsatz von Pflanzenschutzmitteln

 

in Ihrem Garten. Um Schädlingsbefall zu verhüten,

 

eignen sich gute Bodenbearbeitung, Mischbepflanzung

 

und Heilkräuteranbau besser als chemische Gifte.

 

Auch unsere heimischen Singvögel sind wichtige

 

Schadinsektenbekämpfer. Schaffen Sie ihnen einen

 

Nistplatz in Ihrem Garten, z.B. einen Reisighaufen,

 

dichtes Strauchwerk oder vielleicht sogar einen Nistkasten.

 

Übrigens:

 

Im August machen sich unsere ersten Zugvögel

 

auf die Reise in den Süden. Weißstorch, Mauersegler

 

und Pirol verlassen uns.

 



Welche Art sehen Sie häufiger?

Wir kennen sie, wir lieben sie. Marienkäfer sind gute Flieger und so niedlich wie nützlich. Die Entdeckungsfrage unterstützt seit diesem Jahr den Insektensommer: Welchen Marienkäfer können Sie entdecken? Vielleicht bringen Ihnen die Glückskäfer Glück?

Mehr...


Große Vielfalt auf kleinstem Raum

Bunte Blumen, Kräuter oder sogar Gemüse finden auch auf dem kleinsten Balkon ihren Platz. Darüber freuen nicht nur wir Menschen uns, sondern ebenso Vögel und Insekten. Wir geben Tipps, wie aus dem Balkon eine Naturoase für Mensch und Tier wird.

Mehr...


Ranglisten der Insektenmeldungen

Welcher Krabbler wurde wo wie häufig gemeldet? In der Auswertungstabelle werden die Beobachtungsdaten aufgeschlüsselt. Wir bieten unter anderem einen ausführlichen Überblick über die Top-100-Arten, Meldungen und Bundesländer.

Mehr...


Insektensommer geht in die Augustrunde

Am Freitag beginnt der zweite Meldezeitraum und es heißt wieder: Zählen, was zählt! Der Marienkäfer steht 2020 zwar im Mittelpunkt, trotzdem darf und soll alles gezählt werden, was sechs Beine hat. Bis Sonntag zum 9. August darf gezählt werden - nachgemeldet sogar bis zum 16. August.

Mehr...


Schöne Wildblumenwiese

Auf einer Blumenwiese ist immer was los: Hummeln brummen, Bienen summen und prächtige Schmetterlinge flattern elegant von Blüte zu Blüte. Doch die Blumenwiese ist nicht nur ein Ort des bunten Treibens, sie macht auch wesentlich weniger Arbeit als ein Rasen.

Mehr...


Das ist neu in 2020:

Erforschen Sie Marienkäfer mit unsere Entdeckungsfrage. Auch die 78.000 Menschen starke Community von naturgucker.de unterstützt uns weiterhin bei der Foto-Artenbestimmung und mit Tipps zu den gemachten Beobachtungen. Eine Kurzliste der häufigsten Arten hilft bei der Online-Meldung.

Mehr...


Auf diese Arten sollten Sie besonders achten

Wir wollen die Vielfalt der Insekten für die Aktion überschaubar machen. Deshalb wurden je Aktionszeitraum acht Kernarten ausgewählt, nach denen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf jeden Fall suchen sollten. So kann am Ende erkannt werden, wo die eigentlich weit verbreiteten Arten möglicherweise fehlen.

Mehr...


Todesgefahr für Ostsee-Schweinswale durch ultraschnelle Schlauchbootfahrten

Ein touristisches Angebot an der Ostsee-Küste, mit ultraschnellen Schlauchbooten herumzurasen, wird zur Todesgefahr für Schweinswale. NABU und GRD kritisieren, dass dieses Spaßangebot offenbar von Behörden genehmigt wurde. Sie fordern den sofortigen Stopp.

Mehr...