Green Screen Festival Eckernförde

 

Der NABU Eckernförde gehört zu den regelmäßigen Unterstützern und Sponsoren des "Green Screen Festivals".

 

 

 

Der NABU Eckernförde wünscht GREEN SCREEN zum Start des Internationalen Naturfilmfestivals Eckernförde am 7. September 2020 insbesondere unter den erschwerten Bedingungen viel Erfolg und den Fortbestand des Festivals in der Zukunft.

 

Als ortsansässige Untergliederung des NABU freuen wir uns, dieses Jahr wieder zusammen mit dem NABU Deutschland und dem NABU Schleswig-Holstein den Preis GREEN REPORT 2020 stiften zu können.

 

Prämiert wird ein über 20 Minuten langer Film für die beste journalistische, investigative Aufbereitung eines Umweltthemas, eine plausible Beleuchtung der Hintergründe, eine packende Story. Dotiert ist der Preis GREEN REPORT mit 2.500 EUR. Hierfür nominiert sind dieses Jahr fünf Filme:

 

·    "Auf dünnem Eis"

 

(Regisseur: Boas Schwarz, Henry M. Mix, Deutschland 2020, 52 min.)

 

·    "BAYER, Bauern und die Bienen"

 

(Regisseur: Berndt Welz, Deutschland 2019, 29 min.)

 

·    "Die Hippos sind los – Pablo Escobars Erbe"

 

(Regisseur: Andrew Graham Brown, Österreich 2019, 51 min.)

 

·    "planet e.: Hektarweise Geld"

 

(Regisseur: Berndt Welz, Deutschland 2019, 29 min.)

 

·    "Mission Erde"

 

(Regisseur: Paula Kormos, Robert Marc Lehmann, Deutschland 2020, 53 min.)

 

Weitere Infos zu den Filmen finden Sie unter:

 

www.greenscreen-festival.de

 

Der NABU Eckernförde wünscht den Naturfilmbegeisterten viel Freude, Aha-Erlebnisse und viel Spannung.

 

Spannend wird es dann am 12. September 2020 um 20:00 Uhr bei der Live im Internet aus dem OstseeInfoCenters (OIC) verfolgbaren Preisverleihung durch den Festivalleiter Dirk Steffens.

 

Im Anhang sind noch einige Fotos vom GREEN REPORT 2019.

 

Matthias Valkema

 

NABU Eckernförde

1. Vorsitzender

 

 

Im Folgenden einige Fotos zur diesjährigen Veranstaltung :

 

Hannes Jaenicke (Laudator) mit Dirk Steffens (Leiter) - (v.links)


Hannes Jaenicke mit Preisträger Michael Heussen und Ingo Ludwichowski (NABU SH) - (v.links)


Matthias Valkema (NABU Eckernförde) mit Markus Behrens (Modegeschäft Behrens) - (v.links)


Ingo Ludwichowski, FIlmemacher Michael Heussen und Matthias Valkema vor dem Hintergrund der Sponsorentafel- (v.links)


Matthias Valkema und Preisträger Michael Heussen - (v.links)


Green Report 2019 - Erinnerungsstein in der Kurpromenade Eckernförde